Walter Hoischen - ein Kandidat für Köln!

Am 12.09.99 ist Kommunalwahl!

Köln braucht einen unabhängigen Oberbürgermeister!
Walter Hoischen - für eine ehrliche und unabhängige Kommunalpolitik.

Nur ein unabhängiger Oberbürgermeister, der mit Maß und Entschiedenheit alle Auswüchse des bisherigen Systems offenlegt, der Öffentlichkeit herstellen läßt in allen wichtigen Fragen der Stadtpolitik, der Korruption und Klüngel keinen Spielraum mehr läßt, der die Spielregeln des alten Systems bricht und der eine breite Unterstützung aus der Bevölkerung erfährt, kann eine Veränderung unterstützen. Mitgestalten und Mitbestimmen in einer Gesellschaft setzt als erstes weitestgehende Informationen voraus. Das unterstütze ich ganz und gar.

 

Walter Hoischen

 

|home

|meine biografie
|meine themen
|geschichten
|wahlspiel
|flugblätter
|links

|gästebuch
|kontakt

Wichtig:

Ich suche dringend noch Leute, die mir beim Plakatekleben und Flugblätter verteilen helfen wollen.

Telefon: 0221 - 442798 oder per Mail.

10 Punkte zu meiner Unterstützung

  • Du hast eingesehen, daß nur ein unabhängiger OB eine Veränderung der Politik zu Offenheit und Ehrlichkeit einleiten kann.
  • Deine Erfahrungen haben Dich gelehrt, daß über eine Verschiebung der Mehrheiten im Rat und unter einem OB der etablierten Parteien, Klüngel, Korruption und Postenschiebereien nicht gestoppt werden können.
  • Du teilst die Auffassung, daß bei der OB-Wahl alle oppositionellen Stimmen aus allen Parteien und vor allem die Wahlverweigerer für für meine Kandidatur gewonnen werden müssen. Jede Stimme für den/die OB-Kandidaten/in jeder anderen Partei geht verloren für die Chance einer neuen politischen Kultur in Köln.
  • Du erkennst, daß ich dem millionenschweren Werbeaufwand der anderen Parteien und ihrer täglichen kostenlosen Präsenz in den Lokalmedien, nichts anderes entgegensetzen kann, als die tägliche hundertfache Mund zu Mund Propaganda überzeugter Walter Hoischen Wähler/innen.
  • Du hast den Mut und bist bereit, bis zum Wahltag jeden Tag alle Chancen zu nutzen, meine Kandidatur bekannt zu machen, für meine Wahl Stimmung zu machen. Ich kann unmöglich 250.000 Menschen erreichen, Du kannst mein Multiplikator sein.
  • Sprich jeden Tag mit mindestens 10 Menschen über die OB-Wahl, nimm Flugblätter mit und gib sie weiter, kopiere sie wenn nötig, faxe sie, hänge sie überall auf. Sprich am Telefon darüber, in der Kneipe, im Verein, in der Schul, Uni, auf der Arbeit, sprich vor allem mit Wahlmuffeln, NichtwählerInnen.
  • Melde Dich bei Funk, Fernsehen und Lokalpresse und frag nach, warum sie nur von den etablierten Parteien berichten, bitte sie, auch mich zu berücksichtigen.
  • Habt Spaß zur Wahl, beteiligt Euch am Wahlspiel, macht es bekannt im Freundeskreis, organisiert Wahlparties, Wahltagsfrühstücke mit anschließendem gemeinsamen Zug zum Wahllokal mit Trillerpfeifen, Wahlrufen z.B.
  • Spendet Geld und Ideen und Zeit zur Wahlpropaganda. Bildet Wahlkomitees im Stadtteil und seid selbständig im Wahlkampf, verteilt Flugblätter, verkauft Buttons, T-shirts.
  • Nutzt meine Homepage, teilt Eure Wünsche und Erfahrungen mit, ladet alles runter, was ihr braucht und schickt es weiter.
  • Nehmen Sie Kontakt mit mir auf:

  • Email: walter@walterhoischen.de
  • Telefon: 0221-442798

     

  • |home |meine biografie |meine themen |geschichten |wahlspiel |flugblätter |links |gästebuch |kontakt

    Copyright by: webmaster@walterhoischen.de1999
    Letzte Aktualisierung: 03.09.1999
    Diese Seite wurde seit dem 12.08.1999 mal besucht.